KB Schule für Naturmedizin und Psychotherapie
KB Schule für Naturmedizin und Psychotherapie

Entspannungstrainer/in

für Autogenes Training und 
Progressive Muskelentspannung 

 

 

 

Unser Angebot zur Ausbildung des/r Entspannungstrainers/in beinhaltet:

  • Progressive Muskelentspannung
  • Autogenes Training
  • Trainerschein für beide Verfahren zur Weitergabe an Dritte
  • Qualifikation für die Arbeit mit Kindern

Es handelt sich insgesamt um eine dreimodulige Ausbildung. 

 

Diese anerkannten Verfahren können in Einzel- und Gruppenarbeit, in eigener Praxis oder in verschieden Einrichtungen für Wellness, Bildung, Sport und Erholung, Prävention und Nachsorge (z. B. nach Reha-Maßnahmen) eingesetzt werden.

Belastete und stressgeplagte Menschen werden wieder zu Gelassenheit, innerer Ruhe, Leistungsfähigkeit, Wohlbefinden und Zufriedenheit geführt, dies gilt sinngemäß und altersentsprechend angepaßt auch für Kinder.

 

 

Progressive Muskelentspannung nach Bernstein & Borovec

Bei der progressiven Muskelentspannung (PMR) nach Bernstein & Borovec handelt es sich um ein neues Verfahren, das seit 2016 von den Krankenkassen anerkannt und teilfinanziert wird. Durch willentliche und bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen wird so ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht. Dabei werden nacheinander die einzelnen Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, die Muskelspannung wird kurz gehalten und die Spannung wird anschließend gelöst.
Die Konzentration der Person wird dabei auf den Wechsel zwischen Anspannung und Lösung gerichtet und auf die Empfindungen, die mit diesen unterschiedlichen Zuständen einhergehen. Ziel des Verfahrens ist eine Senkung der Muskelspannung unter das normale Niveau aufgrund einer verbesserten Körperwahrnehmung, um eine muskuläre Entspannung herbeizuführen, wann immer man möchte. Auch andere Zeichen körperlicher Unruhe oder Erregung werden reduziert und damit Schmerzzustände verringert.


Wirksamkeit: In verschiedenen Studien wurde eine deutliche Symptomenverbesserung, in 60 % darüber hinaus Fortschritte der allgemeinen Befindlichkeit festgestellt, die auch über einen langen Zeitraum hinweg stabil blieben.
Anwendungsmöglichkeiten:
Bei  Kopfschmerzen, chronischen Rückenschmerzen, Schlafstörungen und Stress lassen sich mit progressiver Muskelentspannung gute Erfolge erzielen.
Auch bei Angst- und Spannungszuständen  und der damit häufig verbundenen körperlichen Beschwerden ist die spezifische Wirksamkeit der PMR belegt.

 

Aufgrund der relativ leichten Erlernbarkeit und der geringen Kontraindikationen wird die PMR als geeignetstes Entspannungsverfahren bezeichnet.

 

 

 

Autogenes Training

ist ein auf Autosuggestion (Selbsthypnose) basierendes Entspannungsverfahren, das unabhängig vom kulturellen Umfeld und der Weltanschauung anwendbar ist.
Die Technik wurde von dem Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz schon Anfang des letzten Jahrhunderts aus der Hypnose entwickelt.

Grundlage war seine Entdeckung, dass die meisten Menschen in der Lage sind, einen Zustand tiefer Entspannung allein mit Hilfe ihrer Vorstellungskraft zu erreichen. So lässt sich beispielsweise bei Personen, die sich intensiv Wärme in ihren Armen vorstellen, tatsächlich eine Zunahme der Oberflächentemperatur messen, die auf eine Zunahme der Durchblutung zurückgeführt wird.

Die ursprünglichen Methoden von J. H. Schultz wurden seither aufgrund neuer Erkenntnisse erweitert. Während das Autogene Training ursprünglich zur psychotherapeutischen Unterstützung kranker Menschen entwickelt wurde, wird es jetzt ebenso von gesunden Personen angewendet, beispielsweise zur Erhöhung der allgemeinen Lebensqualität, zur Verbesserung der Lernmotivation und zur Steigerung der Leistungsfähigkeit.

Heute ist das Autogene Training eine weit verbreitete und anerkannte Methode der stützenden Verfahren der Psychotherapie, die von den gesetzlichen Krankenkassen gefördert und bezuschusst wird.

Ziel ist die Entspannung von innen her, ohne äußeres Zutun und ohne äußere Unterstützung.
Der Begriff des Autogenen Trainings wird mit AT abgekürzt.

Erfahrungsgemäß fällt das Erlernen der Methode in der Gruppe unter professioneller Anleitung leichter im Vergleich zum Selbststudium und wurde schon seit Schultz empfohlen.

 

Anwendungsbereiche: Die Anwendungsbereiche des Autogenen Trainings bestehen für gesunde Menschen vor allem in der Vorbeugung gegen Stress, Herz- Kreislauf- Magenbeschwerden, Schmerzen, Migräne, Asthma, das Burnout-Syndrom und stützen auch den Bereich des Lernens. Medizinische Indikationen für das Autogene Training sind klassischerweise Neurosen, phobische Störungen und psychosomatische Erkrankungen.

 

 

Die jeweiligen Termine und die Teilnahmegebühren

entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt "Termine".

 

 

 


Modul 1: Autogenes Training (AT) ist eine Art der Autohypnose zur körperlichen und seelischen Tiefenentspannung. Wohlbefinden, Erholung und Konzentrationsvermögen werden enorm gefördert. Dieses Verfahren wirkt psychosomatisch bedingten Funktionsstörungen entgegen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsprävention und unterstützt mannigfaltige Therapieprozesse.

 

In dieser Ausbildung zum Erwerb des AT-Seminarleiterscheins erlernen Sie Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen dieser Methode und werden vorbereitet auf die Einzeltherapie und die Leitung von Gruppenarbeit. Sie können diese gefragte Methode in eigener Praxis und/oder in z. B. zahlreichen Gesundheits-, Wellness- u. Bildungseinrichtungen erfolgreich einsetzen.

 

Bitte Kissen, Decke und Yoga-Matte mitbringen!

Ziehen Sie sich etwas Bequemes (Jogging-Anzug o. ä.)und warme Socken an.

 

€ 249.00

 

 

 

Modul 2: Progressive Muskelentspannung (PMR) nach Bernstein & Borovec ist ein weiteres Modul der Ausbildung zum Entspannungstrainer. Hierbei wird durch willentliche An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers bewirkt. Bestimmte Muskelgruppen werden angespannt, die Anspannung wird kurz gehalten und anschließend gelöst, wobei sich der Klient ganz auf seine Empfindungen konzentriert.

Durch das Erlernen, die muskuläre Entspannung bewusst herbeizuführen, wird die eigene Körperwahrnehmung verbessert und der  Muskeltonus gesenkt. So kann der Klient gezielt Unruhe-, Erregungs- und Verspannungszustände, Herzklopfen, Schwitzen, Zittern, Schmerzzustände, Hypertonie (zu hoher Blutdruck), Kopfschmerzen, Schlafstörungen oder Stress positiv beeinflussen. 


In dieser Ausbildung zum Erwerb des PMR-Seminarleiterscheins erlernen Sie Grundlagen, Einsatzmöglichkeiten und Grenzen dieser Methode. Sie werden vorbereitet auf die Einzeltherapie und die Leitung von Gruppenarbeit, damit Sie dieses gefragte Verfahren in eigener Praxis und/oder z. B. in zahlreichen Gesundheits-, Sport-, Fitness-, Wellness- u. Bildungseinrichtungen erfolgreich einsetzen können.

 

Bitte Kissen und Decke mitbringen!

Ziehen Sie sich etwas Bequemes (Jogging-Anzug o. ä.)und warme Socken an.

 

€ 249.00

 

 

 

Modul 3: Kindertrainerscheine für AT und PMR

Seminarinhalte:

•    Arbeiten mit Kindern
•    Kursraumgestaltung
•    Strukturierung
•    Entspannungsübungen
•    Übungsanleitungen

Nach dem zweitägigen Seminar werden Sie in der Lage sein, die Techniken umzusetzen und bei Kindern zur Entspannung und zum Wohlbefinden anzuwenden.

 

Bitte Kissen und Decke mitbringen!

Ziehen Sie sich etwas Bequemes (Jogging-Anzug o. ä.)und warme Socken an.

 

Einzelscheine (pro Verfahren) je € 150.00

Komplett € 300.00

 

 

Jedes der 3 Module enthält eine Prüfung, nach Abschluss aller drei Ausbildungs-Module erhalten Sie das Zertifikat zum/r Entspannungstrainer/in. 

 

Entspannungstrainer Gesamtausbildung AT/PMR/KT   747.00 Euro

bei Einmalzahlung der Gesamtsumme                          730.00 Euro


Wir akzeptieren Bildungsschecks / Prämiengutscheine

(diese gelten nicht als Barzahlung)

Ratenzahlung auf Anfrage

 

Die aktuellen Termine entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Termine/Preise.

Bei Anfrage senden wir Ihnen gerne das komplette Programm.

 

 

 - Änderungen vorbehalten -

 

Foto:Marvin Siefkei, www.pixelio.de

 

 

 

 

 

 

 

 

KB Schule

für Naturmedizin & Psychotherapie

Mechtenbergstraße 96 A
45884 Gelsenkirchen

Telefon: 0209 / 13 89 984

Fax:       0209 / 14 87 931

 

Ausbildung zum/r Gesprächsmentor/in

Beginn: 20.02.2018

 

Kostenloser Info-Abend

am 26.01.2018 von 

18.30 - 20.00 Uhr

Wir bitten um Anmeldung!

 

 

 

 

 

Qualifizierte Weiterbildung 2018:

 

Fachberater/in zur 

Trauerbegleitung

(Trauerbegleiter/in)

 

Inhalte:

Sensibel unterstützen,

hilfreich beraten, 

Wege zurück ins Leben zeigen

 

Diese zertifizierte Fachfortbildung ist besonders geeignet für Menschen, die in helfenden, pflegenden, beratenden, erzieherischen oder therapeutischen Berufen tätig sind. 

 

für weitere Informationen

KB unterwegs:

 

Wohlfühlmesse

Gelsenkirchen

2018

 

Sie finden uns auf der Wohlfühlmesse im Wissenschaftspark Gelsenkirchen  

04.03.2018

ab 11.00 Uhr

 

Weitere Messe-Infos unter:

www.esoterikmesse-gelsenkirchen.de

 

 

Existenzgründungsberatung:

 

Wollen Sie sich selbständig machen?

 

Sie haben Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und möchten nun den nächsten

Schritt tun? 

 

Informieren Sie sich über

unser neues Angebot 

"KB-Gründerpilot".

 

Wir bieten Ihnen eine professionelle und individuelle Beratung exakt abgestimmt auf Ihr Gründungsvorhaben an.

 

Für weitere Informationen bitte

hier klicken

 

Sie werden direkt zu unserer Seite 

"KB-Gründerpilot"

die Existenzgründungsberatung unter dem Menüpunkr "Praxis" 

geleitet.

Kontakt: 

Bitte rufen Sie uns an, oder benutzen Sie unser E-Mail-Kontaktformular.

Hierhin gelangen Sie im Hauptmenü unter "Kontakt", oder

hier klicken

Sie werden direkt zu dieser Seite geleitet. 

 

Wir beraten Sie sehr gerne und unverbindlich!

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KB Schule für Naturmedizin & Psychotherapie